Willkommen auf der Website der Gemeinde Tägerig



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kankenkassen-Prämienverbilligung 2018 - neu papierlos

Weiterführende Informationen http://sva-ag.ch/praemienverbilligung

Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Aargau, die 2018 Anspruch auf Prämienverbilligung haben, können in wenigen Schritten ihren Antrag stellen. Ein Informationsblatt, das vor kurzem an alle Aargauer Haushalte verschickt wurde, macht auf das neue Online-Verfahren im Kanton Aargau aufmerksam.

Liegt die definitive Steuerveranlagung 2015 vor und besteht ein Anspruch auf Prämienverbilligung, erhalten die betreffenden Personen von der Sozialversicherung Aargau SVA einen Link und einen persönlichen Code. Via Internet kann mit wenigen Klicks die Anmeldung vorgenommen werden. Die persönlichen Codes werden ab Mai 2017 verschickt. Zusätzlich verlangt die Eingabemaske die Sozialversicherungsnummer (AHV-Nummer). Wer einen Link mit Code erhält, hat sechs Wochen Zeit, um den Antrag zu stellen.

Ab August 2017 können mögliche Anspruchsberechtigte bei der SVA direkt einen Code für die Online-Anmeldung verlangen - wenn sie im Jahr 2017 aus dem Ausland oder aus einem anderen Kanton in den Kanton Aargau gezogen sind - wenn sie bis zum 31. Juli 2017 keinen Code erhalten haben und meinen, dass sie einen Anspruch auf Prämienverbilligung hätten - wenn ihre Steuerveranlagung 2015 bis zum 31. Juli 2017 noch nicht rechtskräftig ist.

Wie wird ein Antrag gestellt? Ein Antrag wird über das Online-Portal der SVA gestellt. Es braucht dazu den Internet-Link, den persönlichen Code, die Personendaten und die AHV-Nummer. Wer keinen Internetzugang hat, kann seinen Antrag am Schalter der Gemeindezweigstelle oder aber direkt über die SVA eingeben. Ein Antrag ist innert 6 Wochen nach Erhalt des Codes zu stellen. Die bisherige Anmeldefrist bis 31. Mai entfällt. Trifft ein Antrag erst in den letzten drei Monaten des Jahres ein, ist die Berücksichtigung bereits im Januar des Folgejahres nicht gewährleistet. Jedoch wird der entsprechende Anspruch auf den folgenden Prämienrechnungen der Krankenversicherung anteilsmässig berücksichtigt. In jedem Fall ist ein Antrag spätestens bis Ende Jahr einzureichen.

Bei Fragen sowie bei der Eingabe ins System helfen die Fachpersonen der Sozialversicherung Aargau SVA, Tel. 062 836 82 97 oder ipv@sva-ag.ch, und die SVA-Gemeindezweigstelle weiter.

Datum der Neuigkeit 6. Mai 2017